April 25, 2019 Allgemein Keine Kommentare

Nach intensiven Vorbereitungen präsentieren wir Euch stolz unsere Initiative „Gemeinsam stark fürs NLZ“. Eine gemeinsame Aktion der Unternehmer für Sechzig und des TSV 1860 München.

DARUM GEHT’S:
Das Nachwuchsleistungszentrum ist die Herzkammer der Löwen. Unsere Initiative soll sicherstellen, dass die Qualität der Ausbildung langfristig garantiert ist. Dafür möchten wir alle Löwen-Fans ins Boot holen. Konkret kann jeder Unterstützer über die Initiative für ein konkretes Projekt zweckgebunden spenden. Das Geld kommt zu 100 Prozent dort an, wo es der Unterstützer möchte. Für Spenden für die Mannschaften bis zur U17 können wir eine Spendenquittung ausstellen.

DAS IST GEPLANT:
1. Die Initiative einen Fahrdienst zur Verfügung stellen, der die Junglöwen schnell und zuverlässig von Zuhause aus zum Trainingsgelände transportiert und anschließend wieder zurückbringt. Die Kosten für zwei solcher Fahrdienste liegen inklusive aller Nebenkosten (Fahrer, Kraftstoff, Versicherung etc.) pro Jahr bei rund 36.000 Euro. Ein Teil dieser Kosten ist über Unternehmer für Sechzig bereits gedeckt. Mit den Spenden unterstützt die Initiative den Verein bei der notwendigen Erweiterung des Fahrdienstes im Wettkampf mit anderen Nachwuchsleistungszentren. Wir sind davon überzeugt, dadurch die Attraktivität des NLZ über die Grenzen Münchens hinaus deutlich steigern zu können. (Spendenquittung möglich)
2. Eine weitere Unterstützungsmöglichkeit ist die Finanzierung von Internatsplätzen im NLZ. Ein Platz im Internat kostet den Verein pro Jahr und Person rund 16.000 Euro. Mit ihrem Beitrag können Unterstützer der ambitionierten Junglöwen ihren Beitrag dazu leisten, dass der Verein diese so wichtigen Plätze langfristig erhält. (Spendenquittung möglich)
3. Wir werden auch der U19 und der U21 unter die Arme greifen. Konkret können Spender auch hier Kaderplätze finanzieren. (Spendenquittung nicht möglich)

DIESE UNTERSTÜTZER STEHEN HINTER DER INITIATIVE:
„Gemeinsam stark fürs NLZ“ steht auf einem breiten Fundament. Mit an Bord sind:
• alle Unternehmer für Sechzig (derzeit genau 100)
• TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA
• rund 60 Fangruppierungen
• verschiedene Ex-Löwenspieler, z.B. Kevin Volland
• prominente Unterstützer, u.a.: Dieter Schweiger („Obststandl-Didi“), Moderator und 1860-Stadionsprecher Stefan Schneider, die Kabarettisten Ottfried Fischer, Michael Altinger und Markus Langer
• alle Videos unserer Unterstützer findet Ihr unter: www.gemeinsam-stark-fuers-nlz.de

MEHR INFORMATIONEN:
Alles, was Ihr zur Initiative wissen müsst, findet Ihr unter www.gemeinsam-stark-fuers-nlz.de.
Folgt uns auch auf Instagram (@unternehmerfuersechzig) und Twitter (@uf60ev)!

Written by unternehmerfuersechzig